Informatives

Alle Jahre wieder. Wie macht Ihr das?

Wir stecken wieder mitten drin. Im leidigen Thema der Zecken. Dieses Frühjahr 2020 scheint es besonders schlimm. Insbesondere machten wir uns Gedanken wegen unserer trächtigen Gatia und dem werdenden Leben.
Wir haben uns insbesondere deshalb damit beschäftigt und einige Quellen befragt. Das Ergebnis hat etwas gedauert…

Über natürlichen und anderen Zeckenschutz

Am besten „geschmeckt“ hat mir eine Mischung aus natürlichen Zutaten. Vor allem, weil sie wirkungsvoll erscheint.
Gerne zeige ich Euch die Zusammenstellung einer kreativen und wirksamen Rezeptur für wenig bis keine Zecken in der Haut unserer Lieblinge.
Vielleicht habt Ihr ja schon Erfahrung damit? Einfach mal ausprobieren:

100ml Kokosöl mit 30g Hefeflocken pürieren und in Eiswürfelförmchen giessen. Die Masse im Kühlschrank festwerden lassen und in einer Dose im Kühlschrank aufbewaren.
(Bitte beachten beim kaltgepressten Schwarzkümmelöl für Hunde/pro Woche:
bis 10 kg  2-3 Tropfen, bis 25 kg 8-10 Tropfen, ab 30kg 12-15 Tropfen)

Die letzten Jahre haben wir -ausserhalb der trächtigen Hündin- dieses hier genutzt:
Scalibor – Halsband

Auch gibt es folgende: hier habe ich keine eigenen Erfahrungen gesammelt:
Seresto – Halsband

Sie sind komplett!

Das Röntgen auf Hüftgelenksdysplasie

Ich bin seit jeher interessiert daran, dass unsere gezüchteten Hovawart-Welpen
im ausgewachsenen Alter zum HD-Röntgen gehen. Dies verhilft vordergründig den Besitzern als Orientierung, ob sie ihren liebsten Freund überhaupt bei längeren Wanderungen, bei Radtouren oder auch bei Belastungen im Hundesport einsetzen können. Zum anderen ist das Ergebnis wertvolles feedback für uns als Züchter und auch den Rassezuchtverein. Denn was nutzen alle großen züchterischen Bemühungen, Hüftgelenks Erkrankungen zu vermeiden, wenn über die gezüchteten Hunde keine Rückmeldungen erfolgen?

Der Anfang :-)
Gatia und Bruno

Unsere Gatia- & Bruno-Kinder

Das Warten hat ein Ende. Bis Februar 2020 waren unsere K-lis zum HD-Röntgen.
Einige Ergebnisse sind uns schon bekannt. Dann folgte die Corona-Krise und einige weitere mussten einfach noch…warten und warten. Aber nur bis gestern!
Nun ist auch das Ergebnis bei den Dreien offiziell und darüber freuen wir uns wirklich sehr. Die Geschwister
Kimba, Klassik und Kosmo wurden jeweils mit einer HD freien Hüfte A2 beurteilt.links Mutter Gatia mit Tochter Klassik Kimba - Karlos
Klassik mit Mama und Kimba in Show

Ergebnis gut, alles gut!

Also glückliche Rückmeldung an die bereits gesunden Hovawart-Eltern. Nun sind alle 8 in Deutschland lebenden Kinderchen geröntgt und HD-frei!
Wir sind happy und auch die Rüdenbesitzerin kann stolz sein von Bruno`s ersten Wurf, insbesondere im Hovawart-Ursprungsland Deutschland.

Danke hiermit an alle engagierte Besitzer und viel Glück auf dem weiteren Weg
der K-lis! 🙂 Wie gefällt Euch das?

Kosmo
Kosmo