Woche Sieben – „Wo7“

Heute, Samstag, 9. Mai 2020

Unsere liebste Blondine lebt nun schon die 7. Woche der Trächtigkeit, analog wie in vielen Publikationen beschrieben, aus: Unsere Hovawart-Hündin hat weniger Hunger, was durch den Platzmangel im Bauch verursacht wird. Aber ihr gehts gut dabei und das ist das wichtigste.

Das junge Leben

Die Knochen der kleinen Hündchen verstärken sich. Das ungeborene Leben kann leicht unter Gatia`s Bauchdecke ertastet jedoch noch schlecht gezählt werden. Auch beginnen die Haare am Bauch der werdenden Mama auszufallen. Ihr Körper stellt sich auf eine Geburt ein und um.
Nachmittags machten wir einen schönen Spaziergang in netter Gesellschaft. Gatia hatte auch grosse Freude am Laufen. Wenngleich die verrückte Kiki die Strecke 3x hätte laufen wollen, das Zugtier. Fit bleiben ist für Gatia die Devise.

Der Umgang miteinander in der Krise

Bisher liefen alle Informationen zunächst via Email und übers Telefon. Wo bzgl. Corona inzwischen leichte Lockerungen im Umgang miteinander möglich sind, möchten wir nun Gebrauch machen: ein persönliches Kennenlernen der Interessenten steht im Fokus.
Näheres dazu bitte via Email oder telefonisch; wochentags bitte abends.

Unser Countdown läuft

Natürlich haben wir uns auch schon über die Namen der zukünftigen Hovawart-Grossfamilie Gedanken gemacht. Hier eine kleine und feine Essenz aus unserem Ideen-Brainstorming und Freunden. Einfach nach Hündinnen und Rüden sortiert:

Liesschen/Lissy, Lucy, Lexa, Lola, Lulu, Leona, Lilith, Lorena

Luis, Levi, Luc, Lex, Larcon, Leif, Leander, Lancelot, Landor, Laurin, Lilleman, Lovely Boy

Wir wollen nicht abstimmen, weil Geschmäcker sind bekanntlich unterschiedlich. Und dennoch: wie gefallen sie Euch? Habt ihr noch Ideen?

Kurze Erinnerung was ins Welpen-Gepäck kommt

Und wo ein Anfang ist, folgt irgendwann auch ein Ende. Zumindest bei uns :(. Dafür der Start – vielleicht bei Euch? Eine kurze Übersicht der Dinge, welche ins Welpen-Gepäck kommen:

Ordner mit vielen nützlichen Hinweisen, u.a.:
– Fütterungsempfehlung
– Heimtierausweis (mit Eintrag der Impfungen und aller Entwurmungen)
– Ahnentafel/Abstammungsnachweis des RZV für Hovawarthunde e.V.
– Halsband – Spielzeug – Handtuch (mit Familiengeruch)
– ein Überraschungs-Starter-Paket

Zuzüglich kann ein 15kg-Sack des Hundefutters bei uns erworben werden, ausserdem weitere Leckereien.

Wer uns kennt, der weiss, dass wir gut auf Gatia aufpassen. Wir melden uns bald wieder, dann mit Bildern…schliesslich hat die Lieblings-Blondine montags ♥Geburtstag 🙂